Wie et wiggerjeiht

Wie geht es euch?  Mir gehts… keine Ahnung. Nach einem Ohnmachtsgefühl, einer Niedergeschlagenheit, Desorientierung, einem Schock und einer Unfähigkeit zu allem, laufe ich dieser Tage durch den sich wunderbar anbahnenden Frühling in Köln und habe absolut keine Ahnung, wie es mir geht.  Es tut gut zu wissen, dass ich damit nicht alleine bin. Ich rede mit vielen Leuten über…

Fastelovend weed jesunge

Un wie jesunge weed! Anfang des Jahres sah es ja noch sehr mau aus. Ich glaube, da hätte niemand mit dieser Schlagzahl diese Woche gerechnet. Vor der Pandemie ging natürlich noch mehr ab, aber über 15 Auftritte an den tollen Tagen ist für die aktuelle Zeit wirklich schon ein Segen. Viele große Veranstaltungen fallen weg,…

Das neue Album kommt im März!

Ja, es kommt! Und jetzt wissen wir auch endlich, wann! Am 25. März 2022 erscheint mit „Café Schmitz“ mein sage und schreibe zehntes Studioalbum. Und das darf ich euch heute, an meinem vierzigsten Geburtstag glücklich verkünden. Quasi eine ziemlich runde Sache, oder? Die Vorfreude ist besonders groß, weil wir ja viel Geduld brauchten. Immerhin ist…

Fasteleer? Fastevoll!

Ein Hauch von Fastelovend liegt in der Luft. Oder um es mit den Worten der Bläck Fööss zu sagen: Et rüsch noh Karneval! Und tatsächlich kann ich auf die ersten richtigen Live-Auftritte in 2022 zurückblicken. Letztes Wochenende war es endlich soweit! Sehr kurzfristig durfte ich einspringen beim Karnevalsformat „Humba Täterä“ von Deiters im Lindner Hotel.…

Input Output Kaputt

Jecke 11 Tage ist das neue Jahr nun „alt“ – eine wunderbare Gelegenheit, mal wieder einen neuen Blog zu veröffentlichen. Zugegeben: Besonders viel passiert gerade nicht in meinem Künstlerleben. Selten fiel es mir so schwer wie aktuell, den Kopf nicht in den Sand zu stecken. Es gibt zur Zeit einfach wenig Perspektiven und gute Aussichten,…

ALD WIDDER ES WEIHNACHT

Ein weiteres Jahr geht zu Ende, Hellichovend steiht vür der Düür. Was kommt? Ich glaube, das weiß aktuell niemand so genau. Während wir letztes Jahr noch eine Perspektive hatten (wenn der Impfstoff kommt, wird alles besser), starten wir Künstler in ein 2022 voller Fragezeichen. Das fühlt sich nicht gut an. Trotzdem möchte ich euch ein…

Janz besinnlich

„Janz besinnlich“ – unter diesem Motto kann die Weihnachtstour in diesem Jahr endlich stattfinden. Eigentlich waren die ganzen Shows so schon im letzten Jahr geplant, aber es musste natürlich alles nochmal verschoben werden. Überhaupt sind es deutlich weniger Locations, als in den Jahren zuvor. Es hat sich einfach vieles verändert. Umso glücklicher bin ich, dass…

Du bes Weihnachte

Es ist immer wieder ein herzerwärmendes Gefühl, wenn man viel Liebe, Leidenschaft und Herzblut in Projekte steckt, und sie dann irgendwann „in echt“ in den Händen hält. So fühlt es sich auch diesmal einfach nur gut an, ein ganz besonderes Baby in den Händen zu halten: „Du bes Weihnachte“ – eine ganz besondere CD zur…

Stadionluft

Ein wunderbarer Herbstsonntag in Colonia, der 11.11. steht vor der Türe, das Laub auf den Straßen tanzt den Herbstblues weg, und ich durfte sie endlich mal wieder schnuppern: Stadionluft! Was 2013 ein sehr waghalsiges Experiment war, ist inzwischen schon gute Tradition im Rheinenergie Stadion: Gemeinsam kölsche Klassiker singen, bevor die Hymne unseres 1. FC Köln…

Berliner Schreibtischgedanken

Wer hätte noch vor drei Monaten gedacht, dass ich jetzt – Ende Oktober – wieder hier im Berliner Maritim sitzen darf, tolle Freitagabende im rappelvollen Gaffel am Dom hinter mir habe, sogar eine Corona-ausverkaufte „Kölle singt“-Show in der Lanxessarena und wunderbare „Mer stonn zesamme“-Tourkonzerte? Ich kann es selbst kaum glauben. Ich bin einfach nur glücklich…